Aktuelles & News

Praxisjubiläum

„Liebe Patienten, liebe Ärzte, Kollegen, Bekannte, Freunde.Mein „danke“ kann gar nicht groß genug ausfallen.Am 15. Februar vor 25 Jahren durfte ich als staatlich anerkannte Ergotherapeutin...

weiterlesen

Praxisbetrieb läuft weiter!

Liebe Patienten und Angehörige,unser Praxisteam ist weiterhin für Sie da.Unsere vorhandenen Hygienemaßnahmen werden noch weiter erhöht, sodass wir alles tun, um eine Ausbreitung zu verhindern....

weiterlesen

Das Lächeln, das du aussendest,
kehrt zu dir zurück

(Indisches Sprichwort)

Pädiatrie

hilft, wenn Kinder Unterstützung benötigen.

Die Ergotherapie nutzt in ihrer Praxis Erkenntnisse aus der Neurophysiologie, der Entwicklungspsychologie, der Pädagogik, sowie das Wissen um die „normale“ sensomotorische Entwicklung von Kindern und deren Abweichungen. Wenn sich das eigene Kind von anderen Kindern unterscheidet, sind Eltern oft hilflos. Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen wirken abstrakt.

Ergotherapie bei Erwachsenen

unterstützt Menschen, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind.

Wenn durch Unfall, Krankheit oder Alter plötzlich nichts mehr ist wie zuvor, benötigen Sie eventuell unsere Unterstützung. Die Ergotherapie kann Erwachsenen dabei helfen ein Stück Selbständigkeit für das eigene Leben zurück zu gewinnen. Durch Bewegung von Geist und Körper erarbeiten sich Erwachsene ihre Selbständigkeit wieder – auch die Angehörigen werden dazu von uns begleitet.